Erdbeerpflanzenbestellung und Tips zur Pflege

Auch in diesem Jahr wollen wir Erdbeerpflanzen für unsere Mitglieder anbieten. Wir haben uns entschieden in diesem Jahr getopfte Grünpflanzen einzusetzen. Die Pflanzen sind einzeln in Töpfen und können leicht gepflanzt werden. Die frühe Sorte Clery hat sich in den letzten Jahren in unseren Breitengraden bewährt. Anbei die Bestelldatei zum Herunterladen.

Getopfte Grünware

Pflege im Frühjahr

Schneiden Sie als erste Pflege-Maßnahme im zeitigen Frühjahr alle abgestorbenen Blätter an den Pflanzen vom letzten Jahr ab. Zur Vorbeugung gegen Pilzkrankheiten überbrausen Biogärtner Boden und Pflanzen mehrmals mit natürlichen Pflanzenschutzmitteln wie verdünnter Schachtelhalmbrühe*.

Unkraut vorsichtig entfernen (ausgrasen) und auf keinen Fall tief harken. Erdbeeren sind Flachwurzler und sie vernichten einiges vom zukünftigen Ertrag.

*Acker-Schachtelhalm gehört zu den ältesten Pflanzen unserer Erde. An feuchten Standorten besteht eine Verwechslungsgefahr mit dem giftigen Sumpf-Schachtelhalm. Der ist nicht leicht zu unterscheiden Der Acker-Schachtelhalm hat eine größere Innenleiterbahn und ist deutlich größer. Im Zweifelsfall keinen Tee herstellen! Die Inhaltsstoffe des Acker-Schachtelhalms wirken als Stärkungsmittel und zur vorbeugenden Bekämpfung von saugenden Insekten. Die Besprühung mit Schachtelhalm-Tee Hilft gegen Rost an Obstgehölzen und Tomatensträuchern. Zur Herstellung des Tees muss der Schachtelhalm 20 bis 30 Minuten aufgekocht werden, damit sich die Kieselsäure löst. Für Tee sollten nur grüne Triebe im Sommer gesammelt werden. 1 bis 2 Kilo frisches oder 150 bis 200 Gramm getrocknetes Kraut in 1l Wasser 24 Stunden einweichen und anschließend 30 Minuten kochen. Danach abgießen und 1:10 verdünnen. Den Tee vormittags bei trockenem Wetter auf die Blätter tropfnass sprühen. Wiederholen Sie die Spritzung alle 1 bis 2 Wochen ab dem Frühjahr. Es hilft gegen verschiedene Pilzkrankheiten wie Schorf, Rost, Mehltau, Molina oder Sternrußtau an Rosen. Bei Befall in kürzeren Abständen und möglichst drei Tage hintereinander sprühen. Schachtelhalm wird als fertiger Extrakt von mehreren Herstellern angeboten.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.